Punk- und Nahtortungen

Mit dem HeKa DC Funkenschlagverfahren können auch Punk- und Nahtortungen durchgeführt werden.

Schnell ist es passiert, dass mit zu geringer oder zu hoher Temperatur gearbeitet wurde. Dabei wird die Beschichtung, an den Überdeckungen nicht genügen oder zuviel erwärmt. Die Beschichtung ist nicht "dicht" und/oder durch zu hohe Temperatur beschädigt.

Mit unserem Ortungsverfahren ist es möglich, diese undichten Stellen bei Beschichtungen ohne Auflast zu Orten.

Hierbei ist es uns unter anderem auch möglich, Ihre neu verlegte nicht-leitfähige Flachdachbeschichtung aus Bitumen oder Kunststoffbahn, an den Nähten sowie an Detailausbildungen wie z.B. Kuppeln, Be- und Entlüftung, Sekuranten usw. auf fachgerechte Abdichtung und Ausführung zu überprüfen.

 

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Lassen Sie sich von unseren kompetenten Mitarbeitern individuell beraten...

zur Kontaktseite